Neuigkeiten

Quelle DMSG
Selbsthilfegruppe im Digitalen Zeitalter

 

 

LEBEN MIT MS Multiple Sklerose TV: Selbsthilfe im digitalen Zeitalter

 

Franz-Josef Meyer arbeitet im IT-Bereich. Im Video-Interview berichtet er, wie die Digitalisierung auch die Kommunikation in der Selbsthilfe für

 

 

_________________________________________________________________

 

Yoga
Sitz Yoga am 25.Oktober 2018

 

 

 

 

Unser nächster Yoga Treff ist am  

Donnerstag 25.10.2018

in dem Gemeindehaus(Campanus Haus) der ev. Kirchengemeinde Wassenberg

an der Kreuzkirche 10 41849 Wassenberg

um 18.30 Uhr

 

 

 

YOGA AUSFALL TERMINE

 

 

 

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

...die Wirbelsäule aufrichten.

den Atem beobachten, den Geist entspannen...

 

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________

 

Hotelamparkhueckelhoven
Stammtisch
Freitag der 26.Oktober 2018

Am Freitag dem 26.Oktober 2018 treffen wir uns zum Stammtisch um 19:30Uhr wieder im Restaurant Hotel am Park in Hückelhoven!

 

 

______________________________________________________________________________


 


 

Rutal-schule
MS Gruppentreffen am 10.11.2018

 

 

 

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Multiple Sklerose Erkrankter (MS) und deren Angehörige aus dem Kreis Heinsberg findet am Samstag, 10.November 2018  ab 15.00Uhr in der

 

Rurtal-Schule  Parkstr.23   52525 HS Oberbruch statt.

 

ZU DEIESEM TERMIN WIRD HERR  DR.SIMM

VOM NERO ZENTRUM IN RHEYDT EINEN VORTRAG ÜBER MS THERAPIEN HALTEN. ZAHLRERICHE FRAGEN SIND ERWÜNSCHT!!

 

 

 

 

Interressenten sind herzlich willkommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________

Selbsthilfe nicht missverstanden Quelle: AMSEL

 

 

 

MS-ERKLÄRFILME Selbsthilfe wirkt. (3:18) 03.04.2018

Sie bedeutet, das Leben mit Multipler Sklerose in die eigene Hand nehmen und nicht zu resignieren. Mehr …

 

 

 

_____________________________________________________________________________________

Mitgliedschaft bei der DMSG-NRW

 

 

 

 

Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft. Sie leisten nicht nur einen finanziellen Beitrag, sondern Sie stärken die Gemeinschaft der MS-Betroffenen. Sie tragen dazu bei, die Erkrankung bekannter zu machen und die Durchsetzung von Anliegen in der Öffentlichkeit und der Politik zu fördern.

Als Mitglied können Sie überdies die vielfältigen Leistungen des DMSG Landesverbandes NRW e.V. in Anspruch nehmen:

Bezug von Informationsmaterial Beratungsangebote (u.a. durch Juristen und Psychologen) Bezug des "MS-Magazin" (Mitgliedszeitschrift des Landesverbandes NRW) Bezug der Zeitschrift "Aktiv" des DMSG-Bundesverbandes Teilnahme an Veranstaltungen der DMSG Kostengünstige Seminar-/ Kursangebote

Und das alles zu einem Jahresbeitrag von 45,-  Euro.

Um Mitglied zu werden, füllen Sie bitte nachfolgendes Anmeldeformular aus!

Erhöhung des Mitgliedsbeitrags

Liebe Mitglieder, gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung vom 27.08.2016 in Dortmund wird der jährliche Regelbeitrag ab dem 01.01.2017 von 42,00 € auf 45,00 € angehoben. Falls Sie uns eine Einzugsermächtigung bzw. ein SEPA-Lastschrift- Mandat erteilt haben, möchten wir Sie hiermit darüber...

mehr...
10 Gründe für eine Mitgliedschaft in der DMSG NRW

itgliedschaft

Mitgliedschaft 10 Gründe für eine Mitgliedschaft Fördermit _______________________________________________________________________________________
Lrg-1562-finger-zeigt
Angehörigen Gesprächskreis
Termine nur auf Anfrage

Termine nur auf Anfrage

ist der Angehörigentreffpunkt von MS-Erkrankten in den Räumen der Rurtal-Schule Parkstr. 23, 52525 HS Oberbruch

 

 

______________________________________________________________________________

Layout_a2_mail2
zum 30 jährigen Bestehen unserer MS Selbsthilfegruppe für den Kreis HS
Benefizkonzert am 16.05.2018

 

 

unser Konzert ist ganz prima gelaufen. Mehr als 500 Menschen sind unserem Aufruf gefolgt. Pech hatten wir mit dem Wetter.

Genau, als die Leute kamen, war ein gewaltiges Gewitter, mit Sturm Hagel und Regen. Viele Personen sind pitschnass ins Konzert gekommen.

Ehrengäste waren unter anderem Herr Brigadegeneral Peter Braunstein (Kommandeur des Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr in Geilenkirchen), der Schirmherr der Gruppe Bürgermeister Wolfgang Dieder(Heinsberg), 2. Bürgermeisterin von Hückelhoven Andrea Axer und der 2. Bürgermeister Von Übach- Palenberg und Andrea Arntz.

Das Unwetter hat aber der begeisternden Stimmung nicht geschadet.

Nachdem unsere Frau Dr. Schipper die Gäste begrüßt hatte, begann das Orchester unter dem Motto „Typisch Deutsch“ mit Stücken von deutschen Arrangeuren ,Komponisten und Interpreten. Zum Beispiel kam Musik von Klaus Doldinger, Max Greger, Udo Jürgens, James Last, Roger Cicero und Peter Herholzheimer.

Es waren bekannte Stücke wie: 17 Jahr blondes Haar, das Boot, ich hät noch gerne Tschüss gesagt,  Griechischer Wein,...

mehr...
Bitte Info anklicken Bild kommt dann
Benefizkonzert am 16.05.2018